Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, war am letzten Freitag den 15.03 eine Weltweite Protestaktion von Fridays for Future. Junge Leute wurden aufgerufen, auf die Straße zugehen und gegen den Klimawandel zu demonstrieren.

An unserer Schule hat die Schülervertretung (SV) auch ordentlich auf das Thema aufmerksam gemacht..So fand am Donnerstag eine Aktion statt, bei der SchülerInnen Plakate für die Demonstration gestalten konnten. Zur Freude der SV, wurde diese sehr gut besucht.

Wie in jedem Jahr brachte die Schülervertretung des GSG am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien bunt verpackte Weihnachtspäckchen zur Wärmstube. Am Heiligabend wurden diese auf einer Weihnachtsfeier an bedürftige Menschen in Osnabrück verteilt.

Bei der diesjährigen Aktion kamen nahezu 400 Päckchen zusammen, deutlich mehr als im vorherigen Jahr.

Seit nunmehr zwei Jahren sammelt die Schülervertretung am GSG alte bzw. nicht mehr im Gebrauch befindliche Handys. Knapp 200 Geräte kamen bisher auf diese Weise zusammen. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe sorgte man für ein fachgerechtes Recycling; schließlich befinden sich in jedem Handy wertvolle Rohstoffe. Der besondere Nebeneffekt dabei: die Umwelthilfe bezahlte für jedes entsorgte Handy einen Betrag von 1,50 €.

Von dem eingenommenen Geld kaufte die SV nun drei Bäume und pflanzte sie auf dem Schulgelände, um nach den Umbauarbeiten für die neue Aula die Schule auch äußerlich zu verschönern.

Wie in jedem Jahr brachte die Schülervertretung des GSG am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien bunt verpackte Weihnachtspäckchen zur Wärmstube. Am Heiligabend werden diese auf einer Weihnachtsfeier an bedürftige Menschen in Osnabrück verteilt. Besonders während der letzten beiden Schultage vor den Ferien wurden viele Päckchen im SV-Raum abgegeben.

Und schließlich wurde die SV noch selbst aktiv beim Päckchenpacken. Vom Erlös einer Plastikflaschen-Sammelaktion auf dem Schulgelände konnten noch 30 weitere Päckchen zusammengestellt werden.

Wir als Schülervertretung sind per Mail erreichbar unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind auch über Instagram zu erreichen, dort informieren wir euch regelmäßig über aktuelle Projekte, Aktionen und den neusten Stand der Dinge: @sv_am_gsg

 

„SV am GSG“ in 7 Wörtern:

S ozial

V erantwortungsvoll

A ktiv

M iteinander

G emeinschaftlich

chülernah

G esprächsbereit

 

Was ist die SV? Und wozu ist die SV da?

SV ist die Abkürzung für Schülervertretung. Wie das Wort sagt, sind wir stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler der Schule da und vertreten eure Meinungen und Interessen gegenüber der Schulleitung und versuchen, sie so gut wie möglich in die Schulgemeinschaft einzubringen und auch durchzusetzen.

Wir sind derzeit 10 Schülerinnen und Schüler, die am Anfang jedes Schuljahres von den Klassensprechern/innen und Kurssprechern/innen, also vom Schülerrat, gewählt werden. Bei den Wahlen sind alle Jahrgänge anwesend, in der SV sind die Jahrgänge 6 bis Q 1 vertreten.

Unsere Arbeit

Wir haben jede Woche SV-Treffen in unserem SV-Raum, der sich in U03 befindet. Zusätzlich findet ihr im Flur zwischen den Schaukästen bei den Fotos unserer Lehrkräfte einen Briefkasten, über den ihr uns eure Sorgen, Wünsche und Beschwerden schriftlich mitteilen könnt. Während der SV-Treffen besprechen und planen wir unsere Aktionen, Projekte und Vorhaben, die wir dann bei monatlichen Treffen mit unserem Schulleiter, Herrn Grove, besprechen.

Die Päckchen-Aktion

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit werden von vielen Schülerinnen und Schülern Päckchen mit leckerem Inhalt gepackt: Weihnachtsplätzchen, Marzipanbrot, Schokoladen-Weihnachtsmann u.a. Wir sammeln diese Päckchen im SV-Raum und bringen sie kurz vor Weihnachten zur Wärmestube in Osnabrück, damit auch wohnungslose und bedürftige Menschen ein kleines Weihnachtsgeschenk bekommen. Wir sind stolz darauf, dass jedes Jahr über 300 Päckchen zusammenkommen, das zeugt von einer starken und solidarischen Schulgemeinschaft.

Weitere Aktionen

Jedes Jahr verkaufen wir zusammen mit dem Sekretariat Karten für die Schüler/innen-Party am GSG. Diese findet immer kurz vor den Osterferien im Rosenhof statt. Mit viel Programm und guter Musik können wir gemeinsam entspannt in die Ferien starten! Am 28.06.2019 haben wir „Fridays for Fahrradkeller“ organisiert.

Mit über 200 Rädern haben wir lautstark für Unterstellmöglichkeiten für die Fahrräder demonstriert. Unser alter Fahrradkeller wurde im Zuge des Neubaus der Sporthalle abgerissen und bislang gibt es auch keine neuen Unterstellmöglichkeiten. Dennoch werden wir uns weiterhin für diese starkmachen und nach einer neuen Möglichkeit suchen.

Am 2.10.2019 haben wir mit „Frag den Grove“ unseren neuen Schulleiter der Schülerschaft vorgestellt. Nach diesem kleinen „Frage-Antwort-Spiel“ wusste nun auch jede/r Schüler/in, wer sich hinter dem neuen Schulleiter verbirgt. Zur Amtseinführung von ihm haben wir das Spiel übrigens noch einmal veranstaltet, weil nach Reden über Reden etwas Lockerung sinnvoll fanden. Trotz der Anwesenheit vieler „wichtiger Menschen“ war „Frag den Grove 2.0“ ein voller Erfolg.

Am 26.02.2020 haben wir gemeinsam mit der AG „Schule gegen Diskriminierung“ einen Tauschflohmarkt am GSG durchgeführt.

Aktuell organisieren wir neue Schulshirts. Ein Logowettbewerb für ein cooles Logo fand bereits statt.

Wir hoffen, dass ihr einen kleinen Einblick in unsere Arbeit bekommen konntet.