Blockseminar der Philosophie-AG vom 08. bis 10.01.2010 in Melle

Philosophie Blockseminar Melle

Das diesjährige Blockseminar der Philosophie-AG führte 22 wissbegierige Philosophinnen und Philosophen des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums (darunter auch einige Ehemalige des letzten Abiturjahrganges) am ersten Januarwochenende nach den Weihnachtsferien in die Jugendfreizeit- und Bildungsstätte Neuenkirchen in Melle, um sich dort mit logischen Fehlschlüssen, paradoxen Gedankenexperimenten und sonstigen intellektuellen Stolperfallen zu beschäftigen. Das traumhafte Winterwetter mit verschneiten Landschaften und Straßen tat dabei der Denkfreude keinen Abbruch.

Nach einer Einführung in die Grundgesetze der Logik selbst wurden diese im Folgenden direkt auf verschiedene Denkrätsel angewendet, darunter das bekannte „Einsteinrätsel“, welches Albert Einstein zugeschrieben wird und angeblich nur von 2% der Bevölkerung erfolgreich gelöst werden kann. Tatsächlich ist seine Lösung unter Beachtung der Gesetzmäßigkeiten der Logik gut möglich.