Ein gesundes Frühstück ist wichtig für einen guten Start in den Schulalltag. Mit dieser Thematik haben sich auch in diesem Jahr wieder die Klassen des fünften Jahrgangs im Rahmen einer kleinen Schulung von der Schülerfirma Fruchtoase auseinandergesetzt. Nach einer kurzen theoretischen Einführung haben die Schülerinnen und Schüler unter Betreuung einiger MitarbeiterInnen der Fruchtoase selbst einen bunten Obstsalat sowie leckere Gemüsesticks hergestellt und anschließend gemeinsam gefrühstückt.

Auch an der Grundschule Sutthausen konnten MitarbeiterInnen der Fruchtoase in dieser Woche ein Workshop zum Thema "gesundes Frühstück" in zwei Klassen anbieten.

Wie jedes Jahr wurde ein Sommerkonzert unserer Schule am Schuljahresende ausgerichtet, bei welchem zahlreiche Schüler und Schülerinnen ihre musikalische Leistung präsentierten. Diesmal hatte die Fruchtoase ebenfalls einen kurzen Auftritt, um eine Spende der Schulvertreterin aus Rivera Collata zu überreichen. Das Geld in Höhe von 500€ will unsere Partnerschule für eine neue Mensa nutzen. Da wir uns selbst seit 2017 über unsere neue Aula und Cafeteria freuen, ist es uns wichtig, auch diese Schule so unterstützen zu können.

Jil Kohlbrecher für die Geschäftsleitung der Fruchtoase

Ab morgen (05.06.) starten wieder die Erdbeerwochen der Fruchtoase. Unser Angebot bis zum Ende des Schuljahres könnt Ihr dem obigen Flyer entnehmen. Ihr findet uns von Dienstag bis Donnerstag an unseren Verkaufsraum im Eingangsbereich der Schule. Wir freuen uns auf einen Besuch von Euch!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fruchtoase

Ihr möchtet / Sie möchten mit der Fruchtoase in Kontakt treten?

Geschäftsleitung:

  • Sprecht die Geschäftsleitung in den Pausen an.

Betreuende Lehrer:

  • Sprecht die betreuenden LehrerInnen im Unterricht oder in den Pausen an.
  • Die betreuenden Lehrer können über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per E-Mail erreicht werden.

Die Schülerfirma arbeitet mit zwei Partnern zusammen:

Zum einen mit der Firma Edeka Kutsche, die uns regelmäßig jede Woche mit Waren beliefert.

Zum anderen mit der Schülerfirma „Cafe Knusper“ von der  Montessori-Schule. Die Montessori-Schule ist eine Förderschule, dort wird das KnusperMüsli selbst hergestellt, an uns geliefert und bei uns weiter verarbeitet, z.B. als Zutat zum Quark.

Aber auch gegenseitige Einladungen und Besuche von Schülern der Schülerfirmen stehen auf dem Programm, was für beide beteiligte Gruppen eine Bereicherung darstellt, denn die Schulen mit den ganz unterschiedlichen Schwerpunkten sind für die jeweiligen Schülergruppen immer sehr interessant.

Hier geht es zu einem Artikel der NOZ über die Kooperation zwischen der Montessori-Schule und der Fruchtoase.