– Individuelle Einblick des 11. Jahrgangs

Im Rahmen unserer Projekttage beschäftigten wir uns mit dem Thema „Nachhaltigkeit“. Dafür haben wir uns am Montag zunächst mit den Mobilitätskonzepten verschiedener Städte, wie z.B. Münster und Amsterdam beschäftigt. Vertieft wurden die Ergebnisse mit einem Besuch bei unseren heimischen Stadtwerken.

Zunächst haben wir einen 90-minütigen Überblick über das Gelände erhalten. So wurde uns Wissenswertes über das Liniennetz berichtet und aufgezeigt, dass die Stadt u.a. den Plan verfolgt alle Busse in E-Busse umzuwandeln. Dieses soll speziell den Co2-Austoß in den nächsten Jahren verringern.

Am zweiten Tag unserer Projekttage haben wir die Ausstellung „MenschenWelt“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Osnabrück besucht. In einem abwechslungsreichen Programm wurde uns dort nähergebracht, wie unser Handeln und unser Konsum mit dem Ökosystem und dem Klimawandel zusammenhängen. Nachdem wir uns über unsere Ansichten bezüglich des Klimawandels und unserem Ökosystem ausgetauscht haben, konnten wir uns die Ausstellung ansehen. Dabei haben wir viele interessante Dinge erfahren. Beispielsweise, dass Medikamente unser Grundwasser vergiften und wie das Meer unter dem Klimawandel leidet. Anschließend haben wir uns in Kleingruppen Gedanken darüber gemacht, wie Wissenschaft, Initiativen, Politik, Unternehmen und Bürgerinnen und Bürger dafür sorgen können, verheerende Folgen des Klimawandels zu verhindern.  Wir stellten Pro- und Kontra Positionen heraus und führten eine Nachhaltigkeitsdebatte über umweltfreundliche Mobilitätsmöglichkeiten in Osnabrück an. In dieser brachten wir ebenfalls unser Wissen vom vorherigen Tag mit ein.

Am letzten Tag der Nachhaltsthematik trafen wir uns am Museum Schölerberg. Dort wurde uns zunächst an verschiedenen Produkten gezeigt, wie viel Wasser täglich pro Kopf verbraucht wird. Nach einer kurzen Pause, welche einige SchülerInnen nutzten, um sich das Naturkundemuseum anzuschauen, ging es im Planetarium weiter.  Mittels eines Filmes wurden wir in das  Thema „Wasser als Grundbaustein des Lebens“ eingeführt. Vertiefend betrachteten wir dabei die Entstehung unseres Sonnensystems mit seinem einzigartigen blauen Planeten „Erde“. Ein "Klimabrunch", bei dem gängige Produkte mit nachhaltigen Produkten verglichen wurden, rundete den letzten Projekttag ab.

Verfasst von: Charlotte, Lotta, Fiona, Sina und Philipp