Delmenhorst/Osnabrück. Am 26.02.2019 fand das diesjährige Bezirksfinale der niedersächsischen Schulschach-Mannschaftsmeisterschaft für den Bezirk Weser-Ems in Delmenhorst statt. In Wettkampfklasse 1 konnte das Team des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums Osnabrück souverän seinen Titel verteidigen.

Mit 12:0 Mannschaftspunkten konnten Kilian Böhning, Maximilian Glaßer, Max Bilau und Kai Kriege aus Jahrgang Q1 alle sechs Begegnungen überlegen gewinnen. Kilian, Maximilian und Max gelang es sogar, jeweils alle ihre Partien zu gewinnen. Doch auch das neue Teammitglied Kai konnte einige starke Kombinationen und Mattangriffe aufs Brett zaubern.

Alle GSG-Spieler überzeugten mit extrem fokussiertem Spiel und zeigten teils sensationelle Züge und dominante Partieverläufe. Selbst kurzfristige Zeitrückstände auf den Schachuhren konnten problemlos aufgeholt werden, sodass die Gegner und Veranstalter nur anerkennend gratulieren konnten. Ein toller Erfolg. Herzlichen Glückwunsch!

(Johannes Schröder)