Am Montag, den 21.01. gibt es in den Morgenstunden eine totale Mondfinsternis zu sehen. Alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern und Freunde sind eingeladen, gemeinsam zu beobachten.

Ablauf:

5.00 Uhr    Vortrag rund um die Mondfinsternis und den sichtbaren Sternenhimmel (M. Kahnt)

anschl.      freie Beobachtung, dabei Erläuterungen am Himmel und musikalische Untermalung "Die Planeten" (Holst) mit Erläuterungen von Herrn Zwartscholten

6.40 Uhr    Wiederholung des Vortrags

anschl.      gemeinsames Frühstück, Brotaufstrich bitte selbst mitbringen, Brötchen und Getränke werden gestellt

Bitte warm anziehen!