Zur Förderung der Artenvielfalt hat die Umwelt-AG zusammen mit der Nawi-AG zwei Insektenhotels im Innenhof aufgestellt. Ein Insektenhotel hat die Nawi-Ag bereits im letzten Schuljahr zusammen mit Fr. Meyer in der Nawi-Ag gebaut. Das andere Insektenhotel wurde von der Umwelt-AG mithilfe des Fördervereins angeschafft und zusammengebaut.

Mit dem Aufstellen der Insektenhotels in der Nähe der gepflanzten Lavendelstaudenbeete möchten wir vor allem Wespen- und Wildbienenarten Nist- und Überwinterungshilfen bieten. Keine Sorge, die Hotelgäste stechen nicht! Die Bienen und Wespen, die hier wohnen werden, sind Einzelgänger und viele Wespenarten können gar nicht stechen. Einige Hotelgäste sind mittlerweile selten geworden und stehen auf der roten Liste. Unsere Insektenhotels sollen ihnen einen Lebensraum bieten.

Welche Insekten außerdem einen Lebensraum in den aufgestellten Insektenhotels finden können, seht ihr auch auf den aufgehängten Plakaten auf dem Weg in den N-Trakt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Beobachten der Insekten,

eure Umwelt- und Nawi-AG!